Spielrunde Mortheim mit Regelwerk

Hier könnt ihr über eure laufende Spielrunden diskutieren und nach neuen Mitspielern suchen!
Benutzeravatar
SpeckLE
Goblin
Beiträge: 38
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 13:01
Wohnort: Elbtal
Kontaktdaten:

Re: Spielrunde Mortheim mit Regelwerk

Beitragvon SpeckLE » Mi 13. Sep 2017, 17:13

Am monatlichen Rollenspielertreff der Kellerkinder aus Limburg und Umgebung gibt es ebenfalls wieder eine Spielerunde Mortheim im Gewölbekeller der Villa Konthor. Gespielt wird nach WYSIWYG und Mortheim Grundregelwerk. Erstmals wird auch im "Untergrund" und auf einer 60x60 Platte gespielt. Als Anlage die Karte von der imperialen Provinz Middenland zwecks Orientierung. Wir freuen uns drauf.

Spielbare Fraktionen:

Untote, Jahrmarkt des Chaos, Abenteuer, Skaven

Mittwoch 20.09.2017 (1900-2200) (3h)

Titel des Abenteuers: Der Untergrund von Nuppstedt
System: Tabletop - Games Workshop - Mortheim

Beschreibung:

Die Untoten sind mit wilden Ghulen und Zombies über die Stadt Nuppstedt hergefallen. Alles Leben an der Oberfläche ist restlos vertilgt. Die restlichen Überlebenden die sich mit letzter Kraft in Kellerluken geflüchtet haben, versuchen durch alte Verbindungsstollen in Richtung der Hügelketten vor den "Spiegel Mooren" zu entkommen. Eile ist geboten, den die Kellerluken bleiben von den Untoten nicht lange unentdeckt. Zum Glück haben die Überlebende wenigstens Laternen dabei um die Dunkelheit zu vertreiben. Aber eine Aufzeichnung über das Stollensystem muss noch gefunden werden.

Imperium - Provinz Middenland1.jpg
Imperium - Provinz Middenland1.jpg (222.18 KiB) 9 mal betrachtet
Überlieferungen:

"...ich will gerne mal den Rattenoger dippen..." KK Stammtisch Tabletop Mortheim 190717

Zurück zu „Spielrunden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast