Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 484
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Beitrag von Liechtenauer » Di 19. Jan 2016, 13:53

Chaosmeister hat geschrieben:und jetzt mal zurück zum Topic ;-)
Hey Hey, du hast doch angefangen und bist vom rechten Weg der Planungstreue abgekommen :lol:
BildBildBildBildBildBild
Mirko
Mumie
Beiträge: 136
Registriert: Do 15. Okt 2015, 15:18

Re: Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Beitrag von Mirko » Do 28. Jan 2016, 15:47

Der neue Raum: Ich war heute im Kolpinghaus und habe nochmal genauer den neuen Raum 3 inspiziert. Die Größe des Raumes ist überschaubar. Tatsächlich passen hier nur 3 Doppeltische nebeneinander hinein. Aber: Zur Wand hin bleibt noch genügend Platz übrig, um beispielsweise eine Tischreihe vor der Wand aufzubauen. Das wäre ideal für unser GRT-Material. Die Tischreihe wäre ca. doppelt so lang wie die, die wir bisher in Raum 1 aufbauten. Und sie würde weniger Platz wegnehmen. Theoretisch wäre dann sogar in Raum 1 noch ein siebter Tisch möglich. Auch das müssten wir am 17. Februar besprechen.
Mirko
Mumie
Beiträge: 136
Registriert: Do 15. Okt 2015, 15:18

Re: Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Beitrag von Mirko » Do 28. Jan 2016, 16:03

Programm-Update (siehe Seite 1 in diesem Thread). Es haben sich einige kleinere Änderungen und Zusätze ergeben.

Dazu gekommen ist X-Wing oder Imperial Assault, Aventuria und Orkensturm, Infinity oder Saga.

Hinweis: Ich habe mich nun komplett aus dem Programm rausgenommen und kümmere ich ausschließlich um die Orga. Ich denke, wenn wirklich Orkenspalter kommen, und Ulisses und Gott-weiß-wer-noch, wäre es schon wichtig, wenn einer von uns dauerhaft als Ansprechpartner zur Verfügung steht und evtl. bei der Planung hilft, wenn einzelne Runden nicht zustande kommen u.ä.. Ich helfe ansonsten hinter der Theke aus und beim Pizzadienst. Das Tablequiz wird ebenfalls von mir geleitet.
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 635
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Beitrag von xengar » Do 28. Jan 2016, 17:29

Mirko hat geschrieben:Der neue Raum: Ich war heute im Kolpinghaus und habe nochmal genauer den neuen Raum 3 inspiziert. Die Größe des Raumes ist überschaubar. Tatsächlich passen hier nur 3 Doppeltische nebeneinander hinein. Aber: Zur Wand hin bleibt noch genügend Platz übrig, um beispielsweise eine Tischreihe vor der Wand aufzubauen. Das wäre ideal für unser GRT-Material. Die Tischreihe wäre ca. doppelt so lang wie die, die wir bisher in Raum 1 aufbauten. Und sie würde weniger Platz wegnehmen. Theoretisch wäre dann sogar in Raum 1 noch ein siebter Tisch möglich. Auch das müssten wir am 17. Februar besprechen.
dann hast du aber das problem, das du in raum 3 jetzt doch durchgangsverkehr produzierst, den du vorher vermeiden wolltest.

also hier müsstest dich schon vorher entscheiden, wenn du die tische planst.
wenn die table top runden in raum 3 sollen, damit die auch in ruhe ir equipment präsnetieren können ohne das zig leute durchrennen und dann sachen verschwinden oder kaputt gehen, dann darf da nicht noch son info+freebies stand hin. der muss dann in raum 2 oder raum 1
da soll ja dann der traffic rein.

wobei der freebies stand vollkommen ausgereicht hat. selbst mit mehr runden muss doch ned noch mehr kram dahin. den kannste auch bei den einzelnen runden auslegen oder am infoboard.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 484
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Beitrag von Liechtenauer » Fr 29. Jan 2016, 11:18

xengar hat geschrieben:dann hast du aber das problem, das du in raum 3 jetzt doch durchgangsverkehr produzierst, den du vorher vermeiden wolltest.
Da bin ich ganz bei Xen. Das GRT-Material im großen Raum, wo alle ein bisschen danach schauen können finde ich auch besser. Da ist auch die Hemmschwelle größer sich die Arme vollzuladen, als in einem Nebenraum, direkt am Ausgang. Abgesehen davon war Platz ja nicht das Problem bezüglich eines weiteren Tisches in Raum 1 sondern Lautstärke (zumindest bei einigen)
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 484
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Beitrag von Liechtenauer » Fr 29. Jan 2016, 11:42

Mirko hat geschrieben:Programm-Update (siehe Seite 1 in diesem Thread). Es haben sich einige kleinere Änderungen und Zusätze ergeben.

Dazu gekommen ist X-Wing oder Imperial Assault, Aventuria und Orkensturm, Infinity oder Saga.

Hinweis: Ich habe mich nun komplett aus dem Programm rausgenommen und kümmere ich ausschließlich um die Orga. Ich denke, wenn wirklich Orkenspalter kommen, und Ulisses und Gott-weiß-wer-noch....
Lass uns das Programm daher bitte erst im März nochmal detaillierter auf der HOMEPAGE veröffentlichen und zwischendurch nur die Previews von den Runden, die schon stabil sind. In dem Zusammenhang: Wie viele Kurzbeschreibungen hast du denn mittlerweile bekommen?

Dass du dich selbst jetzt schon rausnimmst, finde ich auch problematisch, da uns dadurch Cthulhu als eines der großen Systeme ebenfalls wegfällt. Allmählich wird mir unser Gratisrollenspieltag zu Brettspiel/Tabletop-lastig und ich bezweifle, dass letztere Kathegorien die gleiche Anziehungskraft wie Rollenspiele entwickelt, da Tabletopper den GRT nicht auf dem Schirm haben. Wir sollten uns daher eher bemühen noch ein paar RPG-Systemnamen aufs Tableau zu bringen: Warhammer, Splittermond, Savage Worlds, Shadowrun, etc.
Zuletzt geändert von Liechtenauer am Mo 1. Feb 2016, 19:34, insgesamt 2-mal geändert.
BildBildBildBildBildBild
Mirko
Mumie
Beiträge: 136
Registriert: Do 15. Okt 2015, 15:18

Re: Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Beitrag von Mirko » Sa 30. Jan 2016, 14:43

Edit
Zuletzt geändert von Mirko am Mo 1. Feb 2016, 19:28, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 484
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Beitrag von Liechtenauer » Sa 30. Jan 2016, 15:23

EDIT: Hat sich erledigt, haben wir geklärt.
BildBildBildBildBildBild
Mirko
Mumie
Beiträge: 136
Registriert: Do 15. Okt 2015, 15:18

Re: Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Beitrag von Mirko » So 7. Feb 2016, 09:57

Ich werde voraussichtlich etwas Zeit brauchen, um die Aushängetettel zu bearbeiten (wenn sie nicht fertig angeliefert werden) und auszudrucken. Daher habe ich jetzt mal den letzten Zeitpunkt zum Einreichen der Programmzettel auf Samstag, 2. April, gesetzt (also eine Woche früher). Alles, was danach kommt, kann ich evtl. nicht mehr bearbeiten. Das heißt, ihr müsstet dann selbst einen Programmzettel gestalten, ausdrucken und zum GRTD mitbringen.
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 635
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: Tischplanung, Programmplanung und Aushängezettel

Beitrag von xengar » So 7. Feb 2016, 12:04

Damits dann auch ein einheitliches Bild gibt, pack hier bitte die vorlage rein, dann sehen alle programmzettel gleich aus und nachzügler können sie im passenden stil direkt mitbringen :)
BildBildBildBildBildBild
Gesperrt