GRT2016 DANKE !

Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 482
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: GRT2016 DANKE !

Beitrag von Liechtenauer » Di 12. Apr 2016, 20:57

xengar hat geschrieben:
Liechtenauer hat geschrieben:
Desmond hat geschrieben:Was ist den passiert?
Er hat Witch nicht angeboten, weil er dachte es interessiert eh keinen :lol:
weil abends unbedingt warhammer laufen sollte. daher hab ich witch von fest auf optional verschoben.
mich nervts halt nur das nichtmal die optionale runde zu stande kam und ich mir die arbeit umsonst gemacht hab.
vor allem da spieler da waren, die genau das mal spielen wollten!!

nächstesmal biete ich nurnoch eins an auf das ich auch bock hab.
(Die WH-Spieler waren klasse, hat mit denen auch Spaß gemacht lt. Fragebogen hats denen ja auch gefallen nur die fehlende halbe stunde hats ende dann zerlegt, fand ich dann nicht toll...gelinde gesagt)
Hey, ich hab gleich gesagt mach beide Runden.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
StillerBeobachter
Hobgoblin
Beiträge: 48
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 20:36
Wohnort: Nahe Frankfurt / Main

Re: GRT2016 DANKE !

Beitrag von StillerBeobachter » Di 12. Apr 2016, 21:40

So, ich muss auch noch mal DANKE sagen - die Veranstaltung war klasse organisiert und hat mir richtig Spaß gemacht!

Auch das Sandwich war sehr lecker - wenn ich nachträglich jetzt aber ein leicht schlechtes Gewissen habe (weil es vielleicht einem weg gegessen habe)...

Wir sind übrigens in der Zeitung: http://www.nnp.de/lokales/limburg_und_u ... 2776#anker

Der gute Autor hat leider mehr über meine Runde geschrieben, als über den GRT an sich. Wollte eben noch einen Kommentar veröffentlichen und ein wenig den Fokus mehr auf die Kellerkinder legen - scheint aber nicht geklappt zu haben. Vielleicht versuche ich es morgen noch mal.

Außerdem bedaure ich, dass ich früher gehen musste - das Table Nerd Quiz hätte ich mir gerne angesehen!
Wenn es im nächsten Jahr wieder einen GRT gibt, bin ich gerne wieder mit dabei!!
Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 482
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: GRT2016 DANKE !

Beitrag von Liechtenauer » Di 12. Apr 2016, 22:08

Liechtenauer hat geschrieben:
xengar hat geschrieben:
Liechtenauer hat geschrieben:
Er hat Witch nicht angeboten, weil er dachte es interessiert eh keinen :lol:
weil abends unbedingt warhammer laufen sollte. daher hab ich witch von fest auf optional verschoben.
mich nervts halt nur das nichtmal die optionale runde zu stande kam und ich mir die arbeit umsonst gemacht hab.
vor allem da spieler da waren, die genau das mal spielen wollten!!

nächstesmal biete ich nurnoch eins an auf das ich auch bock hab.
(Die WH-Spieler waren klasse, hat mit denen auch Spaß gemacht lt. Fragebogen hats denen ja auch gefallen nur die fehlende halbe stunde hats ende dann zerlegt, fand ich dann nicht toll...gelinde gesagt)
Hey, ich hab gleich gesagt mach beide Runden.

EDIT: Iris hat übrigens eine sehr detaillierte Beschreibung deiner WH40K-Runde auf ihrem Blog hinterlassen. Klingt wirklich nach ner Menge Spass...und irgendwie total verrückt. Siehe hier
BildBildBildBildBildBild
Gunnar
Gallertwürfel
Beiträge: 253
Registriert: Di 10. Nov 2015, 09:16
Wohnort: Limburg

Re: GRT2016 DANKE !

Beitrag von Gunnar » Mi 13. Apr 2016, 08:37

willkommen im Klub, dass mal eine Runde nicht zustande kommt, daran mußt du dich gewöhnen.
Sieh es positiv, du kannst es dann im nächsten Jahr erneut versuchen und hast dein Abenteuer schon bereit.
DSA 5.0 waren 5 angemeldet und zum Schluss waren noch 3 da, war also auch echt knapp bei mir.

Auch von mir ein dickes Danke an Alle, die den GRT zu einem erneuten Erfolg gemacht haben.
Wie es scheint machen wir immer noch die beste Werbung im persönlichen Umfeld, trotz Johannes toller Werbekampagne. Ich hoffe, dass der Ruf unseres GRTs sich durch die Spieler weiterverbreitet und wir dadurch die Teilnehmerzahl in Zukunft erweitern können, möglicherweise kann man hier die RatCon verwenden und nochmals die Werbetrommel rühren.
Mirko
Mumie
Beiträge: 136
Registriert: Do 15. Okt 2015, 15:18

Re: GRT2016 DANKE !

Beitrag von Mirko » Mi 13. Apr 2016, 08:51

@Anil: Hätte aber auch andersherum kommen können. Hättest du Witch angeboten, wären diejenigen, die sich für W40K interessierten, leer ausgegangen. Konnte vorher niemand wissen. Und W40K kam ja auch mit großer Beteiligung zustande.

Ich fände es klasse, wenn du dich im nächsten Jahr nicht als "Ausweich-Spielleiter" zur Verfügung stellst, sondern dich direkt für beide Slots fest meldest. Das würde vieles leichter machen ...
Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 482
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: GRT2016 DANKE !

Beitrag von Liechtenauer » Do 14. Apr 2016, 20:49

Hallo zusammen,

ich will hier grad nochmal die Themen festhalten, die wir am 13. April beim letzten Stammtisch noch besprochen haben und über die wir uns für den GRTD 2017 dann nochmal Gedanken machen sollten:

1) Juristische Fragestellungen: Mittlerweile hat der GRTD eine Größe erreicht, so dass wir uns dringend über (Unfall-) Versicherung, Ausschankgenehmigung und Brandschutzthematiken Gedanken machen müssen. Gegebenenfalls müssen wir hierzu auch das Thema Vereinsgründung anschneiden. Hier haben Mareike und Serrin Erfahrung.
2) Früherer Beginn der Veranstaltung: Es wurde in den Feedback-Bögen öfter der Wunsch nach einem früheren Beginn des GRTD laut, damit mehr Zeit zum Spielen bleibt.
3) Beginn des Table-Nerd-Quiz erst um 22.00Uhr und zeitliche Straffung bei der Zeit zum Beantworten der Fragen.
4) Weiteren Saal im Obergeschoss mieten, um das Lautstärkeproblem in Raum 1 zu reduzieren. Zumindest aber eine Glocke anschaffen, die man läuten kann wenn es zu laut wird
5) Mehr Sandwhiches, Snacks und Getränke vorhalten.
6) Modus bei der Rundenanmeldung ändern: Gegebenenfalls mit den Dots gleich eine Nummer ziehen lassen die bestimmt, wann man zum Eintragen an der Reihe ist
7) Mehr Spielleiter für Rollenspiele gewinnen, Brettspiele zurückfahren

Hab ich was vergessen?

Von meiner Seite aus würde ich den diesjährigen GRTD gern mit der Antwort-Mail unseres glücklichen Gewinners Julian aus Weilburg beschließen, der bei der Auslosung unter den Fragebögen ein genial-kolossales Kellerkinder-T-Shirt gewonnen hat:
Julian hat geschrieben:Hallo!

Vielen vielen Dank nochmal für den wunderbaren Tag!
Erst gewinnen wir das Nerd-Quiz und jetzt gewinne ich auch noch ein T-Shirt :D
Unfassbar.

Das T-Shirt in größe XXL (alternativ XL, wenn XXL nicht verfügbar ist) bitte an

Julian XXX
XXX
35781 Weilburg

senden.

Großen Dank an das Orga-Team und wir sehen uns spätestens nächstes Jahr wieder :)

Beste Grüße

Julian
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Delphi
Drow
Beiträge: 190
Registriert: Do 15. Okt 2015, 17:45
Wohnort: Weilburg

Re: GRT2016 DANKE !

Beitrag von Delphi » Fr 15. Apr 2016, 14:05

Liechtenauer hat geschrieben:6) Modus bei der Rundenanmeldung ändern: Gegebenenfalls mit den Dots gleich eine Nummer ziehen lassen die bestimmt, wann man zum Eintragen an der Reihe ist
Was zu dem Punkt: Ich weiß von einer Person, die am Abend nicht mehr kam, weil etwa 5 Minuten nach Start der Anmeldung am Mittag schon alle für sie interessanten Abendrunden belegt waren.

Dabei stellt sich mir die Frage, ob die Abendrunden unbedingt mittags schon zur Anmeldung freigegeben sein müssen. Für "Spätbesucher" ist das sehr nachteilig, und hier und da hatten sich auch mittags Leute in Runden eingetragen, die dann aber abends nicht da waren.

Wäre es vielleicht besser, nach der Pause einfach eine 2. Anmeldungsrunde für den 2. Block zu starten? Das würde die Attraktivität für Besucher, die erst zur 2. Runde kommen können, jedenfalls beträchtlich steigern.
Benutzeravatar
Redbaron
Doppelgänger
Beiträge: 336
Registriert: Do 15. Okt 2015, 13:31
Wohnort: Niederhadamar

Re: GRT2016 DANKE !

Beitrag von Redbaron » Fr 15. Apr 2016, 15:34

Die Idee ist garnicht verkehrt. Wenn man sich das genau ansieht hat man dann aber in dem Block in dem die Leute, essen oder was essen gehen - 17-18Uhr - dann aber potentiell auch wieder die Chance nicht da zu sein wenn es zur Auswahl kommt, weil der Magen grade knurrt.

Zwei andere Ideen würde ich da gerne noch mit aufgreifen.
Zum einen könnte man unten noch ein Feld machen wo, wenn die Runde mit Dot's voll ist man noch ein X plazieren kann wenn man das gerne gespielt hätte. (Dadurch können wir etwas mehr auswerten was besonders gefragt war und was weniger)

Das andere wäre, bei den Spielen bei denen es machbar ist, DIREKT den 6ten Slot zu öffnen von start Weg.

Und noch eines hinterher... es sollte die ganze Zeit direkt rechts neben dem Whiteboard einer von uns stehen um für Fragen da zu sein. Derjenige bekommt die Planung an die Hand (wer wann wo leitet) und kann dann auch noch etwas zuordnen und zuweisen.
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist." - Ly Schwatzmaul
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 635
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: GRT2016 DANKE !

Beitrag von xengar » Sa 16. Apr 2016, 00:50

Redbaron hat geschrieben: Und noch eines hinterher... es sollte die ganze Zeit direkt rechts neben dem Whiteboard einer von uns stehen um für Fragen da zu sein. Derjenige bekommt die Planung an die Hand (wer wann wo leitet) und kann dann auch noch etwas zuordnen und zuweisen.
wenn das einer macht dann sollte der aber auch tische tauschen können, damit die optimale zahl spieler an den passeden tisch kommt sonst ist das ziemlicher murks
BildBildBildBildBildBild
Purzel89
Goblin
Beiträge: 39
Registriert: Di 26. Jan 2016, 21:21
Wohnort: Diez
Kontaktdaten:

Re: GRT2016 DANKE !

Beitrag von Purzel89 » Sa 16. Apr 2016, 11:06

Auch ich habe einen dringenden Verbesserungsvorschlag, den ich beim Stammtisch vergessen habe zu erwähnen.

Streicht das Wort "Einlass" komplett. Es klang so, als wenn ab 12:00 Uhr die Türen dicht gemacht werden und niemand mehr rein darf. Außerdem gab es den Punkt Anmeldung auch nur vor Block 1. Als ich ankam, dachte ich, ich darf überhaupt nicht mehr teilnehmen auch wenn noch Plätze frei sind. Ich würde im Programm kurz vor Runde 2 nochmal "Anmeldung zu Block 2" schreiben.

Für Berufstätige, die die ehrenvolle Aufgabe haben, auch am Samstag arbeiten zu dürfen, wirkt das sehr abschreckend. Wenn ich es nicht besser gewusst hätte, wäre ich wieder nach Hause gefahren. Es gab ja auch keinen Empfang, der die Leute zu Block 2 begrüßt hat. Ich rede von keiner formellen großen Begrüßung wie am Anfang, aber da war irgendwie gar keiner, der mir gesagt hat was los ist. Das habe ich mehr oder weniger selbst herausfinden müssen und auf dem Spielbrett war auch kein Durchblick. Überall waren Namen durchgestrichen, neue zusätzliche Kästchen hinzugefügt und ich stand davor wie ein Bekloppter und wollte am Liebsten wieder gehen. Hab ja dann Robert notgedrungen gefragt, ob noch ein Platz frei ist.

Alles in allem war die Aktion Nachmittagsrunde gar nicht gelungen.
Gesperrt