GRT danach 2017 Planungssammelthread

Gunnar
Gallertwürfel
Beiträge: 256
Registriert: Di 10. Nov 2015, 09:16
Wohnort: Limburg

Re: GRT danach 2017 Planungssammelthread

Beitrag von Gunnar » Di 26. Apr 2016, 09:04

man kann die Spannung keine 12 Monate hochhalten, das geht einfach nicht.
Außerdem sollte man möglicherweise erst einmal die Ratcon als nächstes Event ins Auge fassen.
Da könnte man nochmals PR für die Kellerkinder machen.
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 636
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: GRT danach 2017 Planungssammelthread

Beitrag von xengar » Di 26. Apr 2016, 09:25

Gunnar hat geschrieben:man kann die Spannung keine 12 Monate hochhalten, das geht einfach nicht.
Außerdem sollte man möglicherweise erst einmal die Ratcon als nächstes Event ins Auge fassen.
Da könnte man nochmals PR für die Kellerkinder machen.
Ich sage nur "flyer und visitenkarten" ^^
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 485
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: GRT danach 2017 Planungssammelthread

Beitrag von Liechtenauer » Di 26. Apr 2016, 09:43

StillerBeobachter hat geschrieben:Tut mir leid - ich wollte hier jetzt keine Welle vorzeitigen Aktionismus´ lostreten!!
Keine Sorge, du hast ja absolut recht. Glücklicherweise hatten wir in Punkto Sicherheit beim letzten Stammtisch auch einen Experten mit am Tisch sitzen, der uns klar gemacht hat, dass wir da ggf. ein echtes Problem haben und mit dem Kolpinghaus auf jeden Fall mal sprechen müssen. Aber das hat wirklich noch Zeit.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 636
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: GRT danach 2017 Planungssammelthread

Beitrag von xengar » Di 26. Apr 2016, 12:12

Liechtenauer hat geschrieben:
StillerBeobachter hat geschrieben:Tut mir leid - ich wollte hier jetzt keine Welle vorzeitigen Aktionismus´ lostreten!!
Keine Sorge, du hast ja absolut recht. Glücklicherweise hatten wir in Punkto Sicherheit beim letzten Stammtisch auch einen Experten mit am Tisch sitzen, der uns klar gemacht hat, dass wir da ggf. ein echtes Problem haben und mit dem Kolpinghaus auf jeden Fall mal sprechen müssen. Aber das hat wirklich noch Zeit.
Ja, das müsste man mal mit einem eigenen Punkt aufnehmen, genauso wie Versicherung.
BildBildBildBildBildBild
Gunnar
Gallertwürfel
Beiträge: 256
Registriert: Di 10. Nov 2015, 09:16
Wohnort: Limburg

Re: GRT danach 2017 Planungssammelthread

Beitrag von Gunnar » Mi 27. Apr 2016, 10:16

geht nicht, dass Mirko hier nachher finanzielle oder rechtliche Probleme hat
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 636
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: GRT danach 2017 Planungssammelthread

Beitrag von xengar » Mi 27. Apr 2016, 11:12

Gunnar hat geschrieben:geht nicht, dass Mirko hier nachher finanzielle oder rechtliche Probleme hat
eben, aber da war ja breiter konsens, das eine Veranstalterversicherung notwendig ist und auch gemacht wird.

vllt gibts bis nächstes jahr nochn paar gute angebote.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Stargazer
Erzmagier
Beiträge: 241
Registriert: Do 15. Okt 2015, 12:26
Wohnort: Löhnberg
Kontaktdaten:

Re: GRT danach 2017 Planungssammelthread

Beitrag von Stargazer » Mi 11. Mai 2016, 14:04

Liechtenauer hat geschrieben: Yo, aber bis dahin bin ich schwer dafür, dass wir die ganzen GRT2016er Threads erstmal noch in einen 2016er Unterordner schieben und noch ein paar Monate ausschlafen bevor wir in die Planung 2017 einsteigen.
Full ACK! Und erledigt. :)
Gesperrt