GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 633
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitragvon xengar » Sa 6. Mai 2017, 11:34

Chaosmeister hat geschrieben:Johannes hat zwischendurch mal gezählt glaube ich? Wir hatten vormittags als auch Nachmittags ca 60 Leute wenn ich mich richtig erinnere. Im Schnitt waren es also sogar mehr als letztes Jahr! Wir hatten letztes Jahr glaube ich 60 Vormittags und 40 Nachmittags oder so. Wir hatten letztes Jahr aber auch weniger Runden als Dieses Jahr. Wir hatten geplant 15 Tische Voll belegt Vormittags als auch Nachmittags. Letztes Jahr waren es maximal 27 Runden insgesamt.

Grundsätzlich habt ihr aber Natürlich Recht, Lange Wochenenden und andere Events vermeiden wenn es geht. Jetzt aber erstmal ein paar Monate Pause bevor es weitergeht mit 2018 ;-)

nachmittags waren doch vom vorraum nicht alle tische belegt, genausowenig wie vormittags.

bernds runde ist bspw ausgefallen, irkas runde ist ausgefallen, gunnars mittagsrunde kam auch nicht zu stande.
kesis vormittagsrunde kam glaub ich auch nicht zu stande...
zombicide kam glaub ich auch nicht zu stande.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 469
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitragvon Liechtenauer » Sa 6. Mai 2017, 21:40

Chaosmeister hat geschrieben:Johannes hat zwischendurch mal gezählt glaube ich? Wir hatten vormittags als auch Nachmittags ca 60 Leute wenn ich mich richtig erinnere. Im Schnitt waren es also sogar mehr als letztes Jahr!...

Hat hier wieder jemand meinen Namen genannt? :D

Um präzise zu sein habe ich einmal zur Mittagsrunde durchgezählt und es waren 46 Personen anwesend inklusive der Kellerkinder. Insgesamt über den Tag verteilt haben ich und MIrko unabhängig voneinander 58 verschiedene Personen gezählt, die den GRTD besucht haben. Der Letzte kam übrigens Abends zum Nerd Quiz erst dazu. Letztes Jahr waren es nach gleicher Zählweise 71 Personen.

Aber abgesehen davon liest sich hier mancher Post als wäre die Besucherzahl des GRTD 2017 nicht zufriedenstellend gewesen. Das sehe ich absolut nicht so. Man muss ja auch mal bedenken, dass Limburg keine Weltstadt ist und es sich hier um eine Eintagescon handelt, für die die Reisebereitschaft nunmal begrenzt ist. Dafür finde ich 58 Besucher trotz Freienfels einen echten Erfolg! Euer Angebot war halt mehr als der "Markt" da abfragen kann. Ich fand die Auswahl jedenfalls bombig. ;)
BildBildBildBildBildBild
Gunnar
Brückentroll
Beiträge: 246
Registriert: Di 10. Nov 2015, 09:16
Wohnort: Limburg

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitragvon Gunnar » Mo 8. Mai 2017, 08:08

Die Spielmeister sind wohl unzufrieden, weil sie die Runde wegen Spielermangels nicht leiten konnten.
Auch ich war einer der Leittragenden und mußte mein eigens für den GRT kreierte Abenteuer streichen.
Natürlich muss ich Johannes beipflichten, trotz der Widrigkeiten (langes WE und Freienfels) kamen ja doch einige Leute und das sollte uns doch positiv stimmen.

Nächstes Event dürfte dann wohl die RatCon sein, sicherlich können wird dieses Mal was auf die Beine stellen.
Immerhin haben wir das ja schon für den GRT vorbereitet.
Bleibt zu hoffen, dass wir zumindestens eine gemeinsame Präsenz zeigen können.
Benutzeravatar
Matthias
Kobold
Beiträge: 13
Registriert: So 12. Mär 2017, 10:21

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitragvon Matthias » Di 16. Mai 2017, 13:51

DorpCast inklusive Feedback zum GRTD

Ich lasse das mal so stehen :-/
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 633
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitragvon xengar » Di 16. Mai 2017, 16:19

tja, blöd gelaufen. wie mans macht, macht mans falsch. im podcast kommts dann nochmal blöder rüber...
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 469
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitragvon Liechtenauer » Di 16. Mai 2017, 16:29

Matthias hat geschrieben:DorpCast inklusive Feedback zum GRTD


Boah, was ein Arsch!

Ich bin völlig ausser mir vor Wut über dieses absolut unbegründete Bashing :evil: , denn ich war bei dem Vorfall dabei. Hab gleich mal einen gesalzenen Kommentar da hinterlassen. Den löschen sie bestimmt, also hier nochmal in Reinschrift:

Liechtenauer hat geschrieben:Sorry, Michael, aber deine Berichterstattung vom GRTD in Limburg hier finde ich unter aller Kanone und in vielen Äusserungen auch schlichtweg falsch:

1.) Es stimmt nicht, dass die Besucher weitestgehend von den Kellerkindern selbst kamen. Über den Tag waren insgesamt 58 Leute anwesend und die Kellerkinder haben grad mal 10-20 aktive Mitglieder (ich bin übrigens keins davon). Letztes Jahr waren es 71, also eigentlich nicht so viel mehr aber da war auch kein Freienfels als Konkurrenzveranstaltung. Das Rundenagebot war halt mit 30 Runden noch größer diesmal. Insgesamt also ein voller Erfolg. Aber davon natürlich kein Wort in deinem Bashing.

2.) Warst du bei dem Vorfall mit Markus Plötz überhaupt dabei? Ich meine mich zu erinnern, dass du irgendwo in Limburg am Rumrennen warst und Pokemon gejagt hast zu der Zeit. Ich war dabei und fand dass sich besagter Organisator noch sehr freundlich verhalten hat, dafür dass er schlichtweg ignoriert wurde. Schließlich hätte Gottkaiser Verlagsleiter auch einfach mal fragen können, ob der Tisch mit der schön aufgeklebten Tischnummer frei ist, bevor er da einfach sein Zeug aufbaut. Wär umgekehrt mal interessant zu sehen, wie entspannt man auf der Ratcon reagiert, wenn die Kellerkinder einfach mal irgendwo auf den verplanten Tischen anfangen Mensch-Ärger-dich-nicht zu spielen.

3) Wie kommt ihr jetzt dazu diesen einzigen Vorfall auf die ganze Con auszubreiten? Aus meiner Sicht hatten mindestens 56 Teilnehmer da einen tollen Tag! Aber davon natürlich kein Wort. Aber egal, auf der Dracon, oder wie das Ding heisst, ist natürlich alles besser...

4) Also in Punkto GRT-Unterstützung wäre ich als Ulisses dieses Jahr aber mal ganz ruhig! Immerhin war das der einzige große Verlag, der nichts ins Paket gelegt hat. Da jetzt für drei gesponserte Mängelexemplare eine bevorzugte Behandlung einzufordern finde ich schon hart.

Cheers

Johannes


ICh hoffe ihr macht das auch.

@Mirko: Ich hoffe du klärst das nochmal mit deinem Kollegen
@Marcus: Lass dich jetzt bloß nicht davon runterziehen. Du hast einen tollen Job gemacht!
@alle: Bitte schreibt mal einen Artikel über den Tag auf der Homepage. Sonst ist das die einzige Erinnerung im Netz vom GRTD 2017!
Zuletzt geändert von Liechtenauer am Di 16. Mai 2017, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Kesi
Echsenmensch
Beiträge: 66
Registriert: Di 11. Apr 2017, 14:45
Wohnort: Niederhadamar

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitragvon Kesi » Di 16. Mai 2017, 16:47

Mal wieder verbitterte Menschen (oder wohl eher ein Mensch), die einem nichts gönnen können :mrgreen:
Benutzeravatar
Redbaron
Doppelgänger
Beiträge: 322
Registriert: Do 15. Okt 2015, 13:31
Wohnort: Niederhadamar

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitragvon Redbaron » Di 16. Mai 2017, 17:37

Hallo erst mal,

zwei Sachen.

Punkt 1.
Wir hatten eine Riesenauswahl an Spielsystemen wodurch es passieren konnte das ein Spielleiter mal nicht leiten müssen. Ich persönlich fand es toll das ich mal nicht zwei Runden leiten musste am GRT da sind die Meinungen aber sicher unterschiedlich.
Vorteil der vielen Runden ist vor allem das das jeder der da war was abbekommen hat das er spielen konnte.

Punkt 2.
Die Situation war doof die Reaktion im nachhinein auch. Beides hätte man sicher besser lösen können.
Entweder den Spielleiter für den Tisch verschieben oder den der den Tisch in Beschlag nimmt verschieben. (Wenn er es mit sich machen lässt.) Blöd generell war das der Spielleiter für den erst da dann nicht mehr da war.

Die Art der "Berichterstattung" war nicht wirklich schön. Klar das was passiert ist ist passiert aber den ganzen Termin durch Pokemon Gedöns von Anfang an runter zu ziehen ist schon unterirdisch.

Fazit für die Reaktion durch den Cast durch Ulisses ist für mich das ich bei der Rattcon nicht aufschlage zum leiten. Und da hoffe ich das der Rest mit macht. Wir brauchen keinen Raum für die Kellerkinder - wirds nicht geben - Basta ! (Würden wir eh nicht mehr bekommen nach der Geschichte)

So. Da ich mich sonst weiter in Rage schreibe... Ende ! Bis morgen Abend in der Villa Konthor.
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist." - Ly Schwatzmaul
Benutzeravatar
Chaosmeister
Werwolf
Beiträge: 350
Registriert: Do 15. Okt 2015, 14:23
Wohnort: Katzenelnbogen
Kontaktdaten:

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitragvon Chaosmeister » Di 16. Mai 2017, 18:56

Salve, also ich werde nichts weiter kommentieren, danke Johannes für das Beispringen. Bitte jetzt dort aber keinen breiten flamewar anfangen ja? ;) Ich habe mir es auch nicht angehört. Fakt bleibt jemand hat einen verplanten Tisch belegt und auf die erste freundliche Aufforderung nicht reagiert, bei der zweiten auch nicht und da wurde ich barsch. Ich habe während der Veranstaltung weder Zeit noch Nerv die Tischplanung spontan umzuwurschteln wenn ein Spielleiter an seinen geplanten Tisch möchte und dort jemand ungefragt Platz genommen hat. Da ist es mir egal wer derjenige ist. Wir haben für so etwas extra einen Reservetisch an den man sich auf Anfrage setzen kann. Aber wenn man mich ignoriert dann eben nicht. Ich fühle mich da absolut im Recht und mehr muss ich dazu glaube ich nicht sagen.

Ich werde trotzdem was auf der Ratcon leiten. Weil ich für Spieler leite. Und nicht für einen Verlag oder eine bestimmte Person.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Stargazer
Erzmagier
Beiträge: 221
Registriert: Do 15. Okt 2015, 12:26
Wohnort: Löhnberg
Kontaktdaten:

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitragvon Stargazer » Di 16. Mai 2017, 19:31

Ich habe mir gerade den Podcast mal angehört. Das ist eine unglaubliche Frechheit.

Zurück zu „GRT 2017 Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast