GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Benutzeravatar
Matthias
Kobold
Beiträge: 13
Registriert: So 12. Mär 2017, 10:21

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitrag von Matthias » Di 16. Mai 2017, 19:34

Servus,
ich stimme Chaosmeister zu, ruhig Blut bitte.
Ich habe es bewusst fast kommentarlos gepostet, vor allem aber um euch von dieser harten Kritik in Kenntnis zu setzen.

Zusammen mit der Stellungnahme von Liechtenauer hat das dann alles ein wenig mehr Sinn ergeben. Vielen Dank.

Ja, ich finde die Kritik auch etwas überzogen hart... und verdirbt Lust zu organisieren & für potentielle Besucher auch abschreckend.. Ich war ein wenig verwundert über die Story mit "dem Platzverweis", aber in Summe nachvollziehbar. Im Nachhinein lässt sich vieles leichter sagen als in der Situation.

@Redbaron, hast du den Post wieder offline genommen?? :roll: :?

Lange lebe König Torg!

Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
Stargazer
Erzmagier
Beiträge: 241
Registriert: Do 15. Okt 2015, 12:26
Wohnort: Löhnberg
Kontaktdaten:

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitrag von Stargazer » Di 16. Mai 2017, 19:41

Ich habe mir es gespart die Sache noch weiter zu kommentieren. Es bestätigt nur die schlechte Meinung, die ich von Ulisses habe. Sowas macht man nicht. Dieses Nachtreten ist unprofessionell und dumm.
Benutzeravatar
Liechtenauer
Greif
Beiträge: 485
Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:31
Wohnort: Sankt Augustin

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitrag von Liechtenauer » Mi 17. Mai 2017, 10:39

Chaosmeister hat geschrieben:danke Johannes für das Beispringen. Bitte jetzt dort aber keinen breiten flamewar anfangen ja? ;)
Deine Friedfertigkeit in allen Ehren, Marcus, aber ich glaube du missverstehst mich. Hier geht es nicht darum, dass jemand nur "harsche Kritik" geäussert hat weil ihm etwas nicht gefallen hat. Damit könnte ich sehr gut leben und ich bin auch nicht der Typ, der sich an Flamewars beteiligt.

Hier werden jedoch in einem zielgruppenrelevanten Medium geziehlt Falschinformationen verbreitet m.E.n. mit dem Ziel...

a) den Kellerkindern eins auszuwischen, weil man sich als nobler Spender in seinem "Hausrecht" verletzt sieht und
b) um die eigene Con (Dracon) als besser darzustellen mit dem GRTD insgesamt als Negativbeispiel...

...und das von jemandem der viel Public Relations Erfahrung hat und genau weis was er da tut.

Im Einzelnen und ich zitiere wörtlich:

"Es waren nur die Hälfte der geplanten Leute da" Faktisch gelogen
"Die Besucher waren weitestgehend von den Kellerkindern selber, also von dem eigenen Rollenspielverein" Faktisch gelogen
"Die Spielleiter haben sich in Runden von anderen Spielleitern gesetzt, damit überhaupt etwas passiert" Faktisch gelogen, auch ohne die Teilnahme der Spielleiter wären die meisten Runden zustande gekommen.
"Es kam einer der Verantwortlichen und meinte "Hey ihr seid hier nicht eingetragen, räumt den Tisch!" Da hab ich aber einen viel freundlicheren Wortlaut im Ohr und ich war dabei, Michael Mingers meines Wissens nach nicht.
"Er hat die mehr oder weniger rausgeschmissen" Von wegen, Mirko und ich haben uns sogar noch bemüht Markus Plötz zum Bleiben zu überreden. Aber da war er schon beleidigt.
"...,obwohl 50% der Tische in dem Raum frei waren" Als sich der Vorfall ereignete, vielleicht. DA WAR ABER AUCH GRAD PAUSE!!!
"Der Verantwortliche pisst da Gäste an" Daran schließt sich noch eine ganze Reihe an weiteren Verallgemeinerungen an, was auf der Dracon alles besser läuft (als implizit beim GRTD)...und das von dem Co-Moderator, der gar nicht beim GRTD dabei war. Das klingt so, als wäre es den Kellerkindern egal, ob die Leute beim GRTD Spass haben...
"Tja, wer Gäste will, muss freundlich sein" Aha, es kamen also nur "50%" der Leute, weil die Kellerkinder unfreundliche Eigenbrötler sind...
"Das ist eine sehr Pokemon-affine Convention" OK, Sollte wohl ein Spass sein, daher erst hier am Ende. Aber das klappt nur bei Poke-Go Insindern. Der Rest denkt der GRTD ist eine Kinderveranstaltung.

Jetzt lehn dich mal zurück und überlege, was das für ein Bild bei dir erzeugt. Und ich hab jetzt keine positiven Punkte wissentlich unterschlagen. Die gibt es in dem Beitrag nämlich nicht. Please prove me wrong.

Ich werde mich jetzt als "Kellerkinder-Allumni" hier nicht weiter engagieren, aber ich kann euch nur raten das so nicht stehen zu lassen und zumindest auf der Homepage eine entsprechend liebevolle Gegendarstellung zu bringen. Ggf. mit Fotos die das Gebashe wiederlegen (zumal unter dem DorpCast ja auch auf die KK-HP verlinkt wird).

Oder man schreibt mal einen freundlichen Brief nach Waldems oder an Michael persönlich und streckt nochmnal die Hand aus in dem Versuch die Sache zu bereinigen. Eure Entscheidung...
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Redbaron
Doppelgänger
Beiträge: 339
Registriert: Do 15. Okt 2015, 13:31
Wohnort: Niederhadamar

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitrag von Redbaron » Mi 17. Mai 2017, 10:57

Der Post ist noch auf der Kellerkinder Seite online. Hatte erst durch Xengar überhaupt mitbekommen das noch gar nichts online war und ich da mal was nachlegen muss.

Die Bilder die ich gemacht habe lade ich spätestens bis zum Wochenende noch hoch.
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist." - Ly Schwatzmaul
Benutzeravatar
Matthias
Kobold
Beiträge: 13
Registriert: So 12. Mär 2017, 10:21

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitrag von Matthias » Mi 17. Mai 2017, 11:06

Also hier: https://rpgstammtisch.wordpress.com/ siehe ich ihn,
aber sobald ich kommentieren möchte: https://rpgstammtisch.wordpress.com/?p=2320#respond
Nicht gefunden

Scheinbar konnte hier nichts gefunden werden. Willst du es mit Suchen probieren?
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 636
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitrag von xengar » Mi 17. Mai 2017, 11:19

den satz mit den pokemon sollte man aber aus dem wordpresspost rausnehmen.

pokemon haben mit der ganzen Veranstaltung nix zu tun, da muss man den Bash nicht extra aufgereifen um dem bullshit auch noch ne seorelevanz zu geben.
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Redbaron
Doppelgänger
Beiträge: 339
Registriert: Do 15. Okt 2015, 13:31
Wohnort: Niederhadamar

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitrag von Redbaron » Mi 17. Mai 2017, 11:46

Schon geschehen.
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist." - Ly Schwatzmaul
Benutzeravatar
Redbaron
Doppelgänger
Beiträge: 339
Registriert: Do 15. Okt 2015, 13:31
Wohnort: Niederhadamar

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitrag von Redbaron » Mi 17. Mai 2017, 11:46

Der Post ist online und kann auch kommentiert werden.
"Wo das Chaos auf die Ordnung trifft, gewinnt meist das Chaos, weil es besser organisiert ist." - Ly Schwatzmaul
Benutzeravatar
Stargazer
Erzmagier
Beiträge: 241
Registriert: Do 15. Okt 2015, 12:26
Wohnort: Löhnberg
Kontaktdaten:

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitrag von Stargazer » Mi 17. Mai 2017, 13:21

@Liechtenauer: Johannes, ich sehe das genauso. Obwohl ich diesmal weder bei der Orga beteiligt war, noch als Gast zugegen war, hat mich diese Sache ziemlich aufgebracht. Was Michael Mingers da gemacht hat grenzt an Rufmord.
Benutzeravatar
Chaosmeister
Werwolf
Beiträge: 350
Registriert: Do 15. Okt 2015, 14:23
Wohnort: Katzenelnbogen
Kontaktdaten:

Re: GRTD 2017 - Spielrundenplanung

Beitrag von Chaosmeister » Mi 17. Mai 2017, 14:09

Ganz ehrlich, ich wiederole mich: Der Cast ist mir egal. Auch seine negativen Äußerungen. Die Meisten die das Hören wären eh nicht zu uns gekommen. Ich habe auch über eine Gegendarstellung nachgedacht, aber wozu? Die Dorpcast Leute werden sich garantiert weder für ihre Fehlberichterstattung entschuldigen noch uns wohlwollend gegenübertreten oder das "fair und balanced" in ihrem nächsten Cast erwähnen. Dass sie da unprofessionell sind und falsche Infos verbreitet finde ich auch total scheiße, man hätte uns ja mal fragen können. Nur nun ist es draußen und damit im Inet eh zu spät. Und das zeigt mir das da kein guter Wille vorhanden ist. Also macht es auch keinen Sinn in einen Diskurs zu treten.

Es waren genug andere Leute da die eine gute Zeit hatten und die das auch entsprechend beurteilen können. Ich werde den Teufel tun und denen noch mehr Aufmerksamkeit und Klicks schicken. Ich sehe hier auch keine notwendigkeit irgendwem die Hand zu reichen, denn ich habe nichts falsch germacht.

Aber natürlich beuge ich mich auch der Mehrheit der Kellerkinder, den es geht ja nicht um mich alleine. Wenn also die meisten meinen eine Gegendarstellung wäre angebracht dann schreibe ich eine.
BildBildBildBildBildBild
Gesperrt