Vorstellung Echelon

Hier könnt ihr euch vorstellen!
Echelon
Fackelträger
Beiträge: 4
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 10:53

Vorstellung Echelon

Beitragvon Echelon » Fr 22. Dez 2017, 11:05

Seid gegrüßt!

Kurz zu mir: Ich heisse Dagobert, 31, und Anfang Dezember hier in die Gegend gezogen und bin auf der Suche nach Mitspielern für 40k und Infinity. Ich habe gaaanz früher (3.5e) mal D&D gespielt und generell Interesse an Tabletops/Pen&Paper.

Ich werde am 30.12. bei eurem Treffen im Bürgerhaus Staffel mal vorbeischauen, was bei euch so gespielt wird.

Bislang konnte ich noch keine Liste mit angebotenen Tabletops finden, aber im Zweifel komm ich ohne Armee und schaue euch über die Schultern.

Bis zum 30.12.!

MfG
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 620
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: Vorstellung Echelon

Beitragvon xengar » Mo 25. Dez 2017, 17:48

Moinsen,
willkommen im Forum,

Mit 40k meinst Du aber das wh40k Tableto, nicht das p&p oder?
BildBildBildBildBildBild
Benutzeravatar
SpeckLE
Animiertes Skelett
Beiträge: 96
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 13:01
Wohnort: Elbtal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Echelon

Beitragvon SpeckLE » Di 26. Dez 2017, 14:01

Wenn du magst DnD bietet am Samstagabend Kesi an als Einstieg. Bei den Spielerubdentreff findet man immer was wobei man mitwirken kann. :)
Überlieferungen:
"...ich will gerne mal den Rattenoger dippen..." KK Stammtisch Tabletop Mortheim 190717

"...ich darf meine Miniaturen so oft anlecken wie ich will..."Dreieichcon 2017
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 620
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: Vorstellung Echelon

Beitragvon xengar » Di 26. Dez 2017, 14:18

SpeckLE hat geschrieben:Wenn du magst DnD bietet am Samstagabend Kesi an als Einstieg. Bei den Spielerubdentreff findet man immer was wobei man mitwirken kann. :)



ich hatte kesi so verstanden, dass er nur seine gruppe da bespielen wollte?
BildBildBildBildBildBild
Echelon
Fackelträger
Beiträge: 4
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 10:53

Re: Vorstellung Echelon

Beitragvon Echelon » Di 26. Dez 2017, 15:35

Hallo,

hoffe ihr hattet schöne Feiertage bisher!


@Xengar: Ja, genau das Tabletop meinte ich.

@SpeckLE: Vielen Dank für die Info, ich schau mal, wer gerade einen Platz frei hat, ansonsten setze ich mich wie gesagt auch gerne erst mal dazu :)
Benutzeravatar
SpeckLE
Animiertes Skelett
Beiträge: 96
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 13:01
Wohnort: Elbtal
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung Echelon

Beitragvon SpeckLE » Mi 27. Dez 2017, 09:49

Ja das ist eine gute Frage an Kessi, er will einen Einstieg in die Kampangne geben , mehr weiß ich auch noch nicht. Ich kann nur aus meiner Erfahrung als DSA SL sprechen, das immer für einen Archetypcharakter Platz war. Aber besser nochmal beim Kessi selbst nachfragen ober er "Archetypen" anbietet, oder wie das halt in DnD heißt =)
Überlieferungen:
"...ich will gerne mal den Rattenoger dippen..." KK Stammtisch Tabletop Mortheim 190717

"...ich darf meine Miniaturen so oft anlecken wie ich will..."Dreieichcon 2017
Benutzeravatar
Kesi
Echsenmensch
Beiträge: 64
Registriert: Di 11. Apr 2017, 14:45
Wohnort: Niederhadamar

Re: Vorstellung Echelon

Beitragvon Kesi » Mi 27. Dez 2017, 16:34

Ja genau. Der Kesi ohne Doppel-S pflanzt sich mit seiner Tischrunde dabei, weil alle an Silvester keine Zeit haben.

Zurück zu „Spielervorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast