Vorstellung FloKe

Hier könnt ihr euch vorstellen!
Antworten
FloKe666

Vorstellung FloKe

Beitrag von FloKe666 » Do 7. Dez 2017, 01:40

Hey Leute ich war heute beim Stammtisch und es war ein Vergnügen mit euch über alle möglichen (Nerd) Themen zu quatschen. Ihr seid ein cooler Haufen und ich hab richtig Lust auf PEN and PAPER.

Ich wollte mich hier im Forum mal vorstellen:
Florian Keppel, 28 Jahre, verheiratet, 1 Kind

Rollenspiel Erfahrung habe ich nur DSA aus grauer Vorzeit und auch nur eigene Stories nach Hausregeln, aber ich bin gewillt zu lernen und hab Lust auf jedes Genre, wenn die Leute gechillt sind und hab auch kein Problem mit nem nem unbekannten Regelwerk. Der Spaß steht bei mir im Vordergrund also bin ich recht casual sollte also nicht zu kompliziert werden.
Würde mich freuen ne Gruppe zu finden die nen Platz für mich hat.

LG

Flo
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 635
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: Vorstellung FloKe

Beitrag von xengar » Do 7. Dez 2017, 19:08

Hallo und willkommen,

welche Richtung soll es gehen?
Sci-Fi, Fantasy, PostApokalypse, Horror, Mystery....

Eher was würfellastiges wie dsa/dnd oder eher was mit viel erzählung und wenig würfeln?
BildBildBildBildBildBild
FloKe666

Re: Vorstellung FloKe

Beitrag von FloKe666 » Do 7. Dez 2017, 20:11

Da bin ich recht offen und anspruchslos, aber tendenziell bin ich kein Würfelfanatiker, also die Geschichte und die Interaktion mit den Mitspielern ist mir zumindest wichtiger.

Auch beim Genre ist mir eigentlich alles recht. Egal ob Sciencefiction, Post Apokalypse oder Fantasy.
Ich hab ja schon ewig nicht mehr gespielt und muss erstmal reinkommen. Also hoffe ich man ist nachsichtig mit mir. Hab aber Bock drauf.
FloKe666

Re: Vorstellung FloKe

Beitrag von FloKe666 » Do 7. Dez 2017, 21:26

Ich bin da recht flexibel und denke so gut wie jedes Setting kann mir Spaß machen. Tendenziell steht für mich die Geschichte und die Interaktion mit den Mitspielern im Vordergrund, würde mich also nicht als Würfelliebhaber beschreiben, habe aber auch nichts gegen die ein oder andere Probe.
Bin für alles offen
Benutzeravatar
xengar
Älteres Wesen
Beiträge: 635
Registriert: Do 15. Okt 2015, 22:08
Wohnort: Limburg

Re: Vorstellung FloKe

Beitrag von xengar » Sa 9. Dez 2017, 00:09

Hier gibts Runden zu nahezu jedem Interessensgebiet.

World of Darkness (Verschiedene Editionen/Schwerpunkte)

Fate

Warhammer Fantasy
Warhammer 40.000

Starwars

Cthulu

DnD

Reign

Mutant Year Zero

Dungeonslayers/Gammaslayers

Die meisten Gruppen sind hier schreibfaul, über den Stammtisch kommt man idr recht gut in Kontakt.

Online spiele ich bspw über die Drachenzwinge ;)

Wenn bei einem Stammtisch Interesse besteht, dann wird da auch n Oneshot in einem System angeboten, da kann man dann schonmal in verschiedene Systeme reinschnuppern ;)

Man kann über das Forum auch immer anfragen ob jemand ein bestimmtes System leiten würde, oder man möchte mal eins leiten, das kann auch angeboten werden, dann melden sich spieler.

Alles was hier publiziert wird ist grundsätzlich für alle offen. Egal ob Anfänger,alter Hase oder Wiedereinsteiger. Einfach kurz melden und anfragen :)
BildBildBildBildBildBild
Gunnar
Gallertwürfel
Beiträge: 253
Registriert: Di 10. Nov 2015, 09:16
Wohnort: Limburg

Re: Vorstellung FloKe

Beitrag von Gunnar » Mo 11. Dez 2017, 16:08

wenn es genügend Spieler wären, könnte man auch DSA spielen...leider ist die Rückmeldung dafür eher dürftig :(
FloKe666

Re: Vorstellung FloKe

Beitrag von FloKe666 » Di 12. Dez 2017, 16:55

Ich bin bei dsa gern jederzeit dabei wenn ihr noch nen Spieler sucht. Da ich zurzeit in Elternzeit bin, bin ich sehr flexibel und hab auch viel Zeit.

LG

FloKe
Antworten