Kellerkinder auf der Ratcon?

Hier könnt ihr über allgemeine Themen, die unseren Stammtisch betreffen, diskutieren.
Mirko
Mumie
Beiträge: 135
Registriert: Do 15. Okt 2015, 15:18

Kellerkinder auf der Ratcon?

Beitragvon Mirko » Mo 18. Jun 2018, 17:02

Meine Kollege erstellt in den nächsten Tagen das Programmheft für die nächste Ratcon vom 10. - 12. August in der Limburger Stadthalle.
Dabei könnten auch die Kellerkinder - wie im vergangenen Jahr - wieder aufgeführt werden, vorausgesetzt, es findet sich eine Handvoll Spielleiter. Daher die Frage: Wer hat Lust, eine oder mehrere Runden anzubieten (egal was)?
Dass wir versuchen, alle Kellerkinder in einen Raum unterzubringen, wird wohl nicht klappen - dazu müssten alle am selben Tag antreten und wir müssten ein durchgehendes Programm zusammenstellen. Das hat im vergangenen Jahr leider nicht geklappt.

Also, wer hat Lust?
Chris_Entropy
Fackelträger
Beiträge: 1
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 18:09

Re: Kellerkinder auf der Ratcon?

Beitragvon Chris_Entropy » Mo 18. Jun 2018, 18:16

Christian Rieß hier. Ich kann anbieten, D&D 4th Edition oder 5th Edition zu leiten.
Benutzeravatar
Delphi
Mumie
Beiträge: 139
Registriert: Do 15. Okt 2015, 17:45
Wohnort: Weilburg

Re: Kellerkinder auf der Ratcon?

Beitragvon Delphi » Mo 18. Jun 2018, 19:01

Huhu. Also ich werde auf jeden Fall da sein, wahrscheinlich sogar von Fr. bis So.

Leider kann man aber noch keine Spielrunden anmelden :(
Mirko
Mumie
Beiträge: 135
Registriert: Do 15. Okt 2015, 15:18

Re: Kellerkinder auf der Ratcon?

Beitragvon Mirko » Di 19. Jun 2018, 07:48

Ja, das Eintragen von Runden ist noch nicht freigeschaltet. Wie gesagt, ich will erstmal checken, ob sich ein paar Leute aus Limburg überhaupt melden, so dass sich ein Eintrag ins Programmheft lohnt.
Benutzeravatar
Kesi
Echsenmensch
Beiträge: 66
Registriert: Di 11. Apr 2017, 14:45
Wohnort: Niederhadamar

Re: Kellerkinder auf der Ratcon?

Beitragvon Kesi » Di 19. Jun 2018, 22:24

Ich denke mal, ich bin wieder mit von der Partie :)
Benutzeravatar
Delphi
Mumie
Beiträge: 139
Registriert: Do 15. Okt 2015, 17:45
Wohnort: Weilburg

Re: Kellerkinder auf der Ratcon?

Beitragvon Delphi » Fr 22. Jun 2018, 10:58

Eigentlich mag ich nicht schon im Vorfeld über die Ratcon meckern, aber das neue "Anmeldesystem" ist gelinde gesagt ein massiver Rückschritt.

Ich bin mir zwar sicher, dass es kein böser Wille ist, und irgendwelche Sachzwänge dahinter stehen, aber bei einer so großen Con keine Online Anmeldung anzubieten wirkt sehr amateurhaft. Das ist ehrlich gesagt etwas befremdlich, denn aufgrund der ganzen Kickstarter Tickets, sollte man doch davon ausgehen, dass dieses Jahr eher mehr als weniger Leute kommen werden.

Für alle die es noch nicht gesehen haben: https://www.ulisses-ratcon.de/index.php/anmeldung.html

Da die Details auf der Seite stehen, umreiße ich es hier nur kurz. Im Prinzip druckt sich jeder Zuhause ein oder mehrere Rundenzettel aus (je nach dem wie viele Runden man leiten möchte), und bringt sie dann zur Con mit. Dort bekommt man dann kurz vor Rundenbeginn einen Tisch zugewiesen und hängt seinen Rundenzettel selbst aus.

Im Vergleich zu einer Onlineregistrierung hat das für jeden Beteiligten nur Nachteile:

Spielleiter:
- Man sieht nicht, welche Zeitslots bereits stark ausgelastet sind und kann deshalb nicht abschätzen, ob es sich überhaupt lohnt zur angepeilten Zeit eine Runde anzubieten
- Man sieht nicht, welche anderen Systeme angeboten werden, damit man eventuelle Dopplungen vermeiden kann
- Bei stark ausgelasteten Slots wird es höchstwahrscheinlich zu größeren Wartezeiten bei der Orga kommen
- Die Chance, dass Runden ausfallen, weil sich zu wenige Teilnehmer anmelden, ist deutlich höher, da die Teilnehmer für sie interessante Runden mit hoher Wahrscheinlichkeit verpassen werden.

Teilnehmer:
- Man weiß im Vorfeld nichts darüber ob und (wenn ja) wann eine Spielrunde angeboten wird, für die man sich interessiert
- Man muss auf der Con immer wieder zum schwarzen Brett laufen, um zu sehen, ob neue Runden ausgehängt wurden.
- Eine fehlende Spielrundenübersicht auf der Homepage wird wahrscheinlich auch beim ein oder anderen Teilnehmer dazu führen, dass er nicht kommt.

Orga:
- Man hat keinen Überblick darüber, wie viele Runden wann geplant sind.
- Eine vernünftige Planung der Tische etc. im Vorfeld ist unmöglich


Alles in allem sieht es so aus, als würde man Spielrunden nur noch sehr stiefmütterlich behandeln. Ich weiß, dass zur Ratcon natürlich auch noch andere Dinge gehören, aber das ist trotzdem keine gute Entwicklung. Wenn sich die Ratcon in dem Punkt nicht mal mit dem GRT messen kann, dann sagt das leider einiges aus. Aber vielleicht bin ich von anderen Cons einfach zu verwöhnt. Ändern lässt sich das jetzt wahrscheinlich aber sowieso nicht mehr.
Benutzeravatar
Stargazer
Erzmagier
Beiträge: 221
Registriert: Do 15. Okt 2015, 12:26
Wohnort: Löhnberg
Kontaktdaten:

Re: Kellerkinder auf der Ratcon?

Beitragvon Stargazer » Fr 22. Jun 2018, 11:56

Nach dem, was ich letztes Jahr von der Ratcon gehört habe, wundert mich das nicht.
Benutzeravatar
Delphi
Mumie
Beiträge: 139
Registriert: Do 15. Okt 2015, 17:45
Wohnort: Weilburg

Re: Kellerkinder auf der Ratcon?

Beitragvon Delphi » Fr 22. Jun 2018, 12:17

Letztes Jahr war die Orga vor Ort bei der Spielrundenverteilung natürlich ne Katastrophe, aber das hätte man ja beheben können. Da gabs aber wenigstens noch ne Onlineanmeldung der Spielrunden.
Benutzeravatar
Stargazer
Erzmagier
Beiträge: 221
Registriert: Do 15. Okt 2015, 12:26
Wohnort: Löhnberg
Kontaktdaten:

Re: Kellerkinder auf der Ratcon?

Beitragvon Stargazer » Mo 25. Jun 2018, 08:10

Eine Onlinevorabanmeldung sollte doch eigentlich die Organisation vereinfachen. Ich verstehe nicht, warum man sich das spart. Ist ja auch kein Hexenwerk.
Benutzeravatar
Delphi
Mumie
Beiträge: 139
Registriert: Do 15. Okt 2015, 17:45
Wohnort: Weilburg

Re: Kellerkinder auf der Ratcon?

Beitragvon Delphi » Mo 25. Jun 2018, 16:05

So richtig viele Gründe fallen mir nicht ein, aber mal so wild in den Raum spekuliert würde ich sagen DSGVO (anfallende Daten der Spielrundenleiter). Ansonsten hätte man ja zumindest eine Mailadresse einrichten können, bei der sich die Spielrundenleiter melden können. Aber da selbst das nicht geschehen ist, bleibt eigentlich sonst nichts übrig.

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste